Laserscanning Anwender-Berichte

Laserscanning-Schulungen für Einsteiger

Die Technologie 3D-Laserscanning findet zunehmend Anwendung in verschiedensten Bereichen. Beispielsweise in der Architektur, der Anlagenplanung, im Flugzeugbau oder in der Tatortanalyse finden immer häufiger Laserscanner einen Einsatz. Doch um die neue Technologie verstehen und erfolgreich anwenden zu können, sind umfangreiche Kenntnisse und Erfahrung erforderlich. In unseren Laserscanning-Schulungen zeigen wir Einsteigern, was sie wissen müssen, um selbständig ganze Projekte meistern zu können.

Kolllisionsanalyse mittels 3D-Laserscanner

Kollisionsanalyse mittels 3D-Laserscanner 

Für Einbauuntersuchungen im Rahmen von Umbauplanungen sind mögliche Kollisionen für Planer, Konstrukteure und Anlagenbauer von größtem Interesse.

Mittels eines Laserscanners können Einbauorte schnell in 3D erfasst und dokumentiert werden. Aus dieser 3D-Vermessung mit dem Laserscanner liegt dann als Ergebnis eine 3D-Punktwolke (Laserscan) vor. Wie kann nun eine Kollisionsprüfung mittels der gewonnenen Scans vorgenommen werden?

Laserscanning von Fort St. Elmo auf Malta – Überreste eines historischen Zugangs

Malta ist nicht nur als Urlaubsinsel bekannt, es hat in der Vergangenheit auch viele Machtkämpfe durchlebt. Durch die Lage der Insel war es wichtiger Knotenpunkt zwischen den verschiedenen Reichen und somit auch immer ein Angriffspunkt. Die Häufung der Übergriffe veranlasste die Malteser, in den Bau von Festungen zu intensivieren.

Vermessung von Dunelm House an der Durham University

Das britische Unternehmen Bury Associates Ltd wurde beauftragt, das Dunelm House an der Durham University zu vermessen. Da das Dach an vielen Stellen undicht ist, soll eine Renovierung durchgeführt werden. Für die Erstellung eines 3D-Modells wurde das Gebäude mit FARO-Laserscannern vermessen. In PointCab wurden Bilder aus der Punktwolke extrahiert.

Lesen Sie den Anwenderbericht auf unserer PointCab-Website.

3D-Laserscanning und PC-Crash für die Unfalldokumentation

Hochgenaue Dokumentation von Unfallstellen mit Hilfe von Laserscannern

Um Unfallhergänge genau analysieren zu können, benötigen Sachbearbeiter oft viel mehr Informationen über die Unfallstelle als beispielsweise Fotos Ihnen liefern können. In diesen Fällen ist für die Aufklärung des Unfalls eine vollständige Dokumentation des Unfallortes von großer Bedeutung. Hier kann jedes Detail, wie z. B. Bremsspuren, Fahrbahnmarkierungen, Flüssigkeitspuren, usw. eine wichtige Rolle für die Rekonstruktion des Unfallhergangs spielen.

Fassadenaufmaß mit Laserscanning

Laserscanning für hochgenaue Daten

Um eine Fassade dreidimensional und im Detail zu erfassen, wurde die Laserscanning-Technologie eingesetzt. Mit Hilfe des Laserscanners FARO Focus3D konnten innerhalb einer Stunde fünf Scans einer Fassade erstellt werden. Die gewonnenen Laserscanner-Daten sollen als Grundlage für exakte, maßstabgerechte Zeichnungen im CAD-System GEOgraf dienen und genaue Planungen ermöglichen.

Boeing's Flagschiff B747- 8 für 3D-Animation gescannt

Die Boeing 747-8 ist neben dem Airbus A380 der größte Flugzeugtyp der Lufthansa-Flotte. Im Zuge der Markteinführung des 747-8 wurde ein 3D-Model für das Marketing und als Grundlage für ein 3D-VR-Trainingsmodel für die Besatzungenmitgleider benötigt. Die Besatzungen können so auf dem neuen Flugzeugtyp im Simulator geschult werden.

Vermessung der Hauptpost Doha (Katar) mittels PointCab

Die Hauptpost von Doha im arabischen Scheichtum Katar wurde 1979 von den britischen Architekten Twist + Whitley Architects entworfen und gebaut. Der Postbau beherbergt neben den Schaltern auch ca. 25.000 Postfächer. Das Gebäude besitzt viele markante, halbschalenförmige Dachelemente. Diese bringen Licht ins Gebäude und schatten dieses trotzdem gut ab. Bei Temperaturen von über 50 Grad im Sommer ist dies erforderlich.