Punktwolke einfärben mittels iSTAR und ColourCloud

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
morbeus
Offline
Last seen: vor 7 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 06.12.2018 - 15:59
Punktwolke einfärben mittels iSTAR und ColourCloud

Hallo zusammen,

unsere Firma verwendet schon seit längerem das System zum Einfärben einer Punktwolke mittels der iStar 360° Panoramakamera und ColourCloud. 

Nun wollte ich fragen, ob es ein Programm oder ähnliches zum einfärben eines Meshes (z.B. STL, OBJ, 3Ds, ... oder auch ein normales CAD-Objekt wie z.B. ein IGES oder STEP) mit einem Foto wie bei ColourCloud bekannt ist?

Beste Grüße
Karl

Forum Schlüsselworte: 
MarioHoheisel
Offline
Last seen: vor 13 Stunden 50 Minuten
Beigetreten: 30.03.2016 - 18:08
3D Studio Max oder Blender

Hallo Karl,

mit 3D Studio Max sollte das kein Problem sein, auch Blender könnte gehen aber ganz sicher sind wir uns nicht.

 
Du müsstest das Panorama als Textur auf die Meshes sphärisch - also in Kugelform - projizieren. Dazu müsstest du aber exakt aus dem Standpunkt auf die Geometrie projizieren, aus der auch das Panorama aufgenommen wurde. Dazu muss auch das Panorama wirklich perfekt sphärisch sein, kleine Abweichungen im Stitching werden sich mit zunehmender Distanz immer mehr auswirken, auch eine Ungenauigkeit zwischen Aufnahme und Standpunkt der Projektion wird dem gleichen Effekt unterliegen.

Das kann klappen, kann aber auch abweichen und seltsam verzerren, vor allem an den Kugelpolen.
Es ist also nicht gegeben, dass es 100% stimmt. Wir haben das ein Paar mal gemacht, mussten aber immer feststellen, dass die Projektion für die ersten paar Meter ganz gut aussieht, später aber immer mehr 'abhaut'.

Beste Grüße
Mario
LSE-TEAM